Die Trailer der Woche (KW 05/2019)

Die Trailer der Woche (KW 05/2019)

Kaum ist das neue Jahr gestartet, finden wir uns auch schon im Februar wieder. Dies bedeutet Valentinstag, Karneval und vor allem auch Super Bowl, auf den sich Film-Fans hauptsächlich wegen der Trailer für die kommenden Blockbuster freuen. Das alles soll uns heute aber nicht interessieren, wir schauen uns nun erstmal die Trailer der vergangenen Woche an.

The Sisters Brothers

Alle paar Jahre wird das Western-Genre wieder populär, auch wenn die Glanzzeiten natürlich vorbei sind. Sei es als Setting in Serien wie Westworld, als Episodenfilm wie in The Ballad of Buster Scrugs von den Coen Brüdern oder aber wie im vorliegenden Fall: The Sisters Brothers. Inszeniert vom Franzosen Jacques Audiard (Dämonen und Wunder) und mit John C. Reilly und Joaquin Phoenix sowie Jake Gyllenhaal hochkarätig besetzt, bringt Wild Bunch Germany ab dem 07.03.2019 das schräge Brüderpaar ins Kino.

 

Frau Mutter Tier

Mütter haben es in unserer Gesellschaft heute nicht leicht. In einer Dreiecksbeziehung zwischen Mann, Kind und Karriere versuchen sie alles unter einen Hut zu bekommen. Dabei stellen sie an jede dieser Aufgaben auch höchste Ansprüche, oder ist es die Gesellschaft, die diese Ansprüche unausgesprochen an die Frau stellt? In der deutschen Komödie Frau Mutter Tier stellen sich Julia Jentsch, Alexandra Helmig und Kristin Suckow als Großstadtfrauen den Herausforderungen der modernen Mutterrolle. Der Film startet ebenfalls im März und wird uns von Alpenrepublik am 21.03.2019 ins Kino gebracht.

 

Das Familienfoto

Um die Abwechslung komplett zu machen, nehmen wir uns nach einer englischen und einer deutschen Produktion abschließend noch einen französischen Film mit in die Auswahl. Nach dem Tod des Großvaters stellt sich für die drei Enkel Gabrielle, Elsa und Mao die Frage nach der Unterbringung der Großmutter, damit sie nicht so allein ist. Ihre Eltern scheinen mit dieser Aufgabe überfordert zu sein, zumindest reflektieren die Geschwister dies in ihrer Zusammenkunft, auch wenn sie sich alle in unterschiedlichen Lebenslagen befinden. Der Trailer lässt einen Film erwarten, bei dem das Taschentuch nicht so weit entfernt gelegt werden sollte. Das Familienfoto bietet mit Vanessa Paradis, Camille Cottin und Pierre Deladonchamps als Geschwister sowie Chantal Lauby (Monsieur Claude und seine Töchter) und Jean-Pierre Bacri (Das Leben ist ein Fest) als deren Eltern auch hochkarätige Schauspieler in diesem Ensemble-Film. Im Kino zu sehen ist der Film ab dem 09. Mai 2019 und wird uns von Alamode Film präsentiert.

 

Quelle: KinoCheck 1, 2, Moviepilot Trailer

 

Die Trailer der Woche (KW04/2019)

Die Trailer der Woche (KW04/2019)

Kaum ist wieder eine Woche vorbei, kommt der Dirk mit neuen Trailern herbei. Heute haben wir einen Film von Jonah Hill dabei, der die 90er wieder aufleben lassen will und wir eröffnen den Vorhang für Cyrano!

Mid90s

Das Regie-Debüt von Jonah Hill behandelt die 90er. Skaten, heimlich Street Fighter zocken und sich selbst finden. Dabei wird auch das 4:3-Format verwendet und der komplette Film strahlt den 90er-Vipe aus. Dabei geht es auch um das Leben von einem Jungen, der in einem eher schlechten Viertel aufwächst. Wir können den Film am 7. März bewundern.

 

Vorhang auf für Cyrano

Cyrano ist ein bekanntes Theaterstück, das wohl berühmteste aus Frankreich. Dieser Film widmet sich der Entstehungsgeschichte und verspricht eine typische französische Komödie über das Thema Liebe, Kunst und Leidenschaft. Ich habe den Film bereits gesehen und kann sagen, er verspricht es nicht nur. Der Film erscheint am 21. März in Deutschland.

 

Die Geiselnahme

In dieser Romanverfilmung wird eine Opernsängerin in Südafrika als Geisel genommen. Dabei geht es hier darum, dass die Geiselnahme sehr konsequent durchgeführt wird und die Opfer, komplett abgeschnitten von der Außenwelt, sich in der Hölle befinden. Ein spannender Trip erwartet uns!

 

Quelle: KinoCheck, DCM

Die Trailer der Woche (KW03/2019)

Die Trailer der Woche (KW03/2019)

In dieser Woche sollte es natürlich wieder viele Trailer geben und uns heiß auf die kommenden Filme machen. Welche Trailer es uns richtig angetan haben, möchten wir euch wieder nicht vorenthalten. Fangen wir doch gleich mit einer guten Portion Action an.

John Wick: Kapitel 3

Das Film-Franchise John Wick hat sich zu einer wirklich beliebten Marke entwickelt und liefert in diesem Jahr nun den dritten Film der Reihe ab. Diesmal muss John Wick sich gegen eine Gilde wehren, die ein Kopfgeld auf ihn aussetzte. Der Trailer macht es deutlich: Es wird wieder spaßige Action geben! Der Film erscheint am 23. Mai 2019

 

Der goldene Handschuh

Jeder kennt sie und wahrscheinlich war jeder schon in so einer drin. Die alten und leicht verschrobenen Kneipen mit interessanten Persönlichkeiten und verlorenen Seelen. Dabei haben sie immer interessant klingende Namen. Wie zum Beispiel “Der goldene Handschuh”. Der Trailer behandelt nämlich genau so eine Kneipe und solche Menschen. Doch der Trailer nimmt eine unerwartete Wendung und Fatih Akin inszeniert einen Horrorfilm. Als Vorlage diente eine wahre Geschichte und der gleichnamige Roman von Heinz Strunk. Wir sehen ihn dann am 21. Februar 2019.

 

High Flying Bird

Vielleicht braucht ihr jetzt einen guten Film? Dann kann ich euch den Netflix-Film High Flying Bird empfehlen, der auch einen Trailer spendiert bekam. Der neue Film von Steven Soderbergh, der irgendwie noch viele Filme dreht, obwohl er seine Karriere beendete, lässt einen Spielvermittler für die Basketball-Stars ein Schlupfloch entdecken, der das ganze System verändern könnte. Doch auch stellt sich die Frage, wem eigentlich dieser Sport überhaupt gehört?

 

Captive State

Im nun bereits zweiten Trailer sieht man deutlich mehr von der Handlung. Die Erde wurde vor 10 Jahren von Aliens besetzt. Es gibt keine Armut, Verbrechen oder Arbeitslosigkeit mehr. Doch diese gut klingende Invasion hat auch einen Preis: Die Freiheit.

 

Quelle: Concorde Film, Warner Bros., Netflix Deutschland, KinoCheck

Die Trailer der Woche (KW02/2019)

Die Trailer der Woche (KW02/2019)

So langsam geht in Deutschland auch die Oscar-Saison los und die Kinos tauen wieder auf. So auch die neuesten Trailer! So haben wir neben dem bereits bekannten Trailer von Toy Story 4 auch wieder einen deutschen Film und einen heißen Oscar-Anwärter für euch. Die ersten Monate im neuen Jahr klingen jedenfalls vielversprechend.

A Toy Story: Alles hört auf kein Kommando

Mit viel Humor, auch auf die eigenen Kosten, wird der Titel zum neuesten Teil von Toy Story bekannt gegeben und gleichzeitig werden auch neue Figuren eingeführt. Ob der neueste Streich von Pixar uns wirklich zu Tränen rühren wird, wie es Tom Hanks bereits ankündigte, werden wir dann am 20. Juni 2019 im Kino sehen.

 

Polar

Habt ihr Bock auf einen überdrehten Action-Blockbuster mit Mads Mikkelsen? Dann ist Polar etwas für euch und das Beste ist, dass der Film ab dem 25. Januar 2019 auf Netflix erhältlich ist. Bei dieser Comic-Verfilmung geht es um einen alten Auftragskiller im Ruhestand, der eine ganze Horde junger Nachfolger erledigen muss. Denn die Firma, für die er arbeitete, will seinen Kopf, da dann alle Pensions-Ansprüche verfallen. Ok, der Plot ist jetzt nicht wirklich herausragend. Allerdings verspricht der Trailer kurzweilige Action-Unterhaltung.

 

VICE – Der zweite Mann

Wenn Christian Bale sich wieder verwandelt und in eine komplett andere Rolle schlüpft, dann ist er auch gleichzeitig ein Anwärter auf den Oscar für die beste Hauptrolle. Dabei schlüpft er in die Rolle des Vizepräsidenten Dick Cheney, der wohl der mächtigste zweite Mann in der Geschichte der USA war. Damals an der Seite von George W. Bush hatte er einen enormen Einfluss auf die Politik der Amerikaner. Der Film kommt am 21. Februar 2019 heraus und ist vom Oscar-Preisträger Adam McKay (The Big Short) gedreht und geschrieben worden. Was Christian Bale mit seinem Körper macht, ist allerdings auch nicht mehr gesund.

 

SWEETHEARTS

Deutsche Komödien mit prominenten Schauspielern sind mittlerweile, zumindest unter den Cineasten, nicht mehr so beliebt. Vielleicht ändert SWEETHEARTS daran etwas. Hier spielen Karoline Herfurth (Vincent will mehr) und Hannah Herzsprung (Lila, Lila) ein ungleiches Paar, was durch einen dummen Zufall zusammenkam und nun zusammen einen Kunstraub durchziehen muss. Dazu kommt dann noch der attraktive Polizist Frederick Lau (Victoria) und erschwert die ganze Sache. Der Trailer sieht ziemlich witzig aus und ich persönlich freue mich schon auf den 14. Februar 2019.

 

Quelle: Disney/Pixar, Netflix, Universum Film, Warner Bros.

Die Trailer der Woche (KW 01/2019)

Die Trailer der Woche (KW 01/2019)

Neues Jahr, neue Woche und neue Trailer! Auch in diesem Jahr präsentieren wir euch wieder wöchentlich die Trailer der Woche und die erste Woche hat bereits einige interessante Filme dabei.

Sex Education

Anfangen wollen wir mit einer Netflix-Produktion. In diesem Film wächst ein kleiner Junger unter einer Sex-Therapeutin auf, ist aber selbst sehr verklemmt bei dem Thema. Bis er an die Uni kommt und sich der Job von seiner Mutter herumspricht. Denn plötzlich ist er als Therapeut gefragt und dabei kommen witzige Situationen zustande. Der Film läuft ab dem 11. Januar 2019 auf Netflix.

 

Wir

Der neue Horror-Film von den Machern des Films Get Out. Auch dieser wird für einen Horror-Film sehr politisch und die Diskriminierung der Schwarzen thematisieren. Dabei erwartet uns wieder ein stimmiger und gruseliger Film, auf den wir schon sehr gespannt sind. Ab dem 14. März können wir uns im Kino selbst davon überzeugen.

 

Beale Street

In Beale Street wird Fonny fälschlicherweise einer Vergewaltigung beschuldigt. In den 70ern hatten Schwarze noch nicht die gleichen Rechte und Bedingungen, um sich zu wehren. Gleichzeitig geht es aber um eine sehr emotionale Liebesbeziehung, die sich gegen Rassismus und falschen Anschuldigungen zur Wehr setzen muss. Der Film ist von den Machern des Films Moonlight und erscheint am 07. März in den deutschen Kinos.

 

Quelle: Netflix, Universal, DCM