Erster deutscher Trailer zu Toy Story 4 veröffentlicht

Nach dem Teaser ist vor dem Trailer. Bei Toy Story 4 ist es nun so weit. Nicht nur das, sondern auch der erste deutsche Trailer wurde gleich mit veröffentlicht. Natürlich wollen wir euch den Trailer mit den beliebten Spielzeugfiguren nicht vorenthalten. Dabei sehen wir auch komplett neue Charaktere.

 

Damit ist auch der Titel bekannt. Diesmal nennt sich der Film A Toy Story: Alles hört auf kein Kommando. Nach Teil 3 haben Woody und seine Freunde ein neues Zuhause gefunden, nachdem Andy erwachsen wurde und sich in einer emotionalen Szene von seinem Spielzeug trennte. Doch irgendwann taucht das neue Spielzeug Forky auf und stellt alles auf den Kopf. Chaos ist vorprogrammiert. Forky ist Essensbesteck oder kann auch andere Formen annehmen, ist aber als Spielzeug unzufrieden. Deswegen werden einige Ereignisse angestoßen und ein neues Abenteuer beginnt. Der Film kommt am 20. Juni in die deutschen Kinos.

Quelle: Disney

Seht euch für kurze Zeit den Pixar-Kurzfilm Bao auf YouTube an

Seht euch für kurze Zeit den Pixar-Kurzfilm Bao auf YouTube an

Vor einem Pixar-Film kommen oft auch die Kurzfilme von Pixar. So auch vor dem Film Die Unglaublichen 2 – da lief nämlich der Kurzfilm Bao. Bao ist ein chinesisches Wort, mit dem gefüllte Teigtaschen bezeichnet werden, oder es bedeutet Schatz. Mit dieser Wortspielerei spielt dieser Kurzfilm.

Für alle, die diesen Kurzfilm verpasst haben, gibt es dieses kleine Meisterwerk nun auf YouTube. Bao ist bereits für den Oscar in der Kategorie “Bester animierter Kurzfilm” nominiert und hat große Chancen, diesen auch zu gewinnen. Wenn ihr den Film sehen wollt, müsst ihr euch aber beeilen. Denn er ist nur bis zum 24. Dezember 2018 verfügbar.

https://www.youtube.com/watch?v=iYaRZ4TNfus

 

Quelle: Pixar

 

Pixar kündigt neuen Animationsfilm an mit zwei Stars aus dem Avengers-Universum

Pixar kündigt neuen Animationsfilm an mit zwei Stars aus dem Avengers-Universum

Disney gab schon vor einigen Jahren bekannt, dass die Stars aus den verschiedenen Universen des Konzerns durch Verträge auch in anderen Produktionen vorkommen können. So kann ein bekannter Schauspieler des Cinematic-Universe von Marvel auch für Pixar-Filme gebucht werden. Genau das wird für einen kommenden Film aus dem Hause Pixar nun vorkommen.

Denn heute kündigte Pixar das nächste Projekt an und das Ganze nennt sich Onward. In diesem Film, dessen Geschichte sich fast wie ein klassischer Disney-Film liest, werden Tom Holland und Chris Pratt eine Sprecherrolle erhalten. Tom Holland kennt ihr aus Spider-Man: Homecoming und Chris Pratt ist der Starlord in Guardians of the Galaxy. Beide werden die Hauptrolle übernehmen, doch der Sprecher-Cast ist schon jetzt etwas länger. So werden auch Octavia Spencer (The Help) und Julia Louis-Dreyfus (Seinfeld) im fertigen Film zu hören sein.

Doch worum geht es in diesem Film? Die zwei Elfen-Brüder, gesprochen von Tom Holland und Chris Pratt, leben in einer kleinen Fantasy-Vorstadt. Doch die Magie in dieser Welt ist verschwunden, beide wollen diese Magie wieder zurückbringen und begeben sich auf die Suche. Der Film wird in den USA am 6. März 2020 in den Kinos laufen.

Quelle: Disney

 

Erster Teaser zu Toy Story 4 veröffentlicht

Eigentlich wollte Pixar mit dem dritten Teil von Toy Story die Geschichte abschließen. Doch schon länger ist bekannt, dass das Studio einen vierten Teil plante, der nun auch erscheinen wird. Die Synchronsprecher wie Tom Hanks warnten aber schon vor dem vierten Teil, da dieser am Ende zu Tränen rühren soll.

Nun veröffentlichte Pixar endlich den ersten Teaser zu Toy Story 4. Der Film wird am 3. Oktober 2019 erscheinen und der Teaser macht tatsächlich Lust auf mehr.

 

Quelle: Pixar