Sony nimmt an der E3 2019 nicht teil

Sony nimmt an der E3 2019 nicht teil

Jedes Jahr wird ein großer Hype zwischen den führenden Konsolenherstellern auf der E3 geführt. Darunter befindet sich auch Sony, die jährlich ihre Blockbuster auf der Messe vorstellen. Allerdings wird die E3 nächstes Jahr (11.06.2019 – 13.06.2019) wohl etwas entspannter ablaufen, zumindest für die Pressevertreter. Denn Sony hatte gegenüber Game Informer bestätigt, dass das japanische Unternehmen nicht an der E3 teilnehmen wird.

Es werden keine Spiele auf einem Stand vorgeführt sowie keine Pressekonferenz stattfinden. Stattdessen hat Sony andere Pläne, den Fans nächstes Jahr Informationen über Produkt-Neuheiten zu geben.

Quelle: Game Informer

Spielemesse Internationale Spieltage 2018 erwartet über 180.000 Fans

Spielemesse Internationale Spieltage 2018 erwartet über 180.000 Fans

Trotz aller Multimedia-Highlights, der zahlreichen Tech-Trends und der sehr erfolgreichen Videospielindustrie, sind die altbewährten Gesellschaftsspiele immer noch ein klassisches Standbein in der Spielindustrie. Dank immer innovativeren Brettspielen mit fantastischen Geschichten, wächst von Jahr zu Jahr auch Deutschlands größte Spielemesse in Essen. So erwartet die Internationalen Spieletage 2018 insgesamt über 180.000 Fans.

Die Messe findet vom 25. bis 28.10.2018 in der Messe Essen statt. Im Vorfeld haben die Messebetreiber insgesamt 1150 Aussteller offiziell angekündigt. Das ist ein Plus von mehr als 50 zusätzlichen Ausstellern.

Weitere Infos über die SPIEL’18 erfahrt ihr auf der offiziellen Webseite.

Quelle: WAZ