Kehrt Walter White zurück? Film zu Breaking Bad ist in Planung

Breaking Bad-Fans dürfen sich freuen: Laut mehreren Quellen ist ein Film zu Breaking Bad nach dem Ende der Serie vor fünf Jahren geplant. Die Dreharbeiten sollen sogar noch diesen Monat im Bundestaat New Mexiko beginnen. Könnte hiermit Albuquerque gemeint sein?!? Der Erfinder der Serie Vince Gilligan soll höchstpersönlich bereits daran arbeiten und einen zweistündigen Film planen. Laut diversen Insiderkreisen wird das Projekt derzeit als “Greenbrier” bezeichnet und soll so ähnlich wie das Spin-Off “Better Call Saul” angelegt sein.

Bislang ist noch nicht bekannt, ob Bryan Cranston als Walter White oder Aaron Paul als Jesse Pinkman wieder als Hauptdarsteller mitwirken werden. Mark Johnson und Melissa Bernstein, die für Breaking Bad und Better Call Saul zuständig sind, sollen ebenfalls am Film arbeiten. Erst vor wenigen Tagen wurde ebenfalls von AMC verkündet, dass es drei Filme zu The Walking Dead geben wird. Falls AMC sich auf Filme zu erfolgreichen Serien konzentrieren möchte, würde dies sehr gut ins Konzept passen. Erst im Juli diesen Jahres hatte Vince Gilligan bei Sony Pictures Television einen Dreijahres-Vertrag unterschrieben. Zu den Gerüchten möchte sich das The New Mexico State Film Office noch nicht äußern.

Wunsch des Redakteurs: Der Film könnte damit beginnen, wo die Serie genau vor 5 Jahren aufgehört hatte. Jesse Pinkman flieht mit dem Auto von Todd Alyquists Gang und schnuppert seit langer Gefangenschaft endlich wieder frische Luft. So könnte unmittelbar die Geschichte danach erzählt werden, was Jesse Pinkman aus seinem Leben macht und ob er aus seinen kriminellen Vergangenheiten herauskommt. Besonders am Ende der Staffel 5.2 von Breaking Bad fragten sich viele Fans, was mit diversen Charakteren passieren wird. Aber natürlich wäre auch eine neue Geschichte, die parallel verläuft, ebenfalls interessant.

Quelle: Hollywoodreporter

playto sucht: Redakteure für die Schwerpunkte News, Tests und Eventberichte

playto sucht: Redakteure für die Schwerpunkte News, Tests und Eventberichte

Dir kribbelt es in den Fingern, deinen Teil zu playto beizutragen? Die Suche nach News, um dich auf dem Laufenden zu halten, und das Schreiben von Spieletests stellen für dich kein Problem dar? Du hast auch Lust auf Events, wie zum Beispiel aktuellen Kinofilmen zu gehen, und darüber Berichte bzw. Kritiken zu schreiben? Du beherrschst die deutsche Sprache und kannst dich in ihr fehlerfrei ausdrücken? Dann bist du bei uns genau richtig! Die Wahl hast du selber über welche Themen du berichten willst. Egal ob Film, TV, Technik, Videospiele oder auch Gesellschaftsspiele, alles hat hier seinen Platz. Schreibe einfach in deine Bewerbung, über was du berichten möchtest.

Wenn du unsere unten genannten Voraussetzungen erfüllst und Interesse an ehrenamtlicher Arbeit hast, melde dich bei uns per E-Mail.

Weitere Voraussetzungen:

  • Mindestalter von 18 Jahren
  • Sehr gute Deutschkenntnisse
  • Gute Englischkenntnisse
  • Zeit und Leidenschaft
  • Objektive Berichterstattung
  • Du kennst dich in deinem Themengebiet sehr gut aus
  • Zuverlässigkeit und Engagement
  • Teamfähigkeit

Ziele und Teilhabung:

  • Einblicke in verschiedene Branchen
  • Besuche von Presse-Events oder Messen möglich (je nach Wohnort / Verfügbarkeit)
  • Sehr offenes Teamklima

Interesse?
Dann schreibe uns eine Bewerbung inkl. einer kleinen Beschreibung deiner Person mit dem Betreff “Bewerbung Redakteur” per E-Mail an [email protected]

 

Wir freuen uns auf deine Bewerbung!

Erster Teaser-Trailer zeigt kurzen Filmausschnitt aus Aladdin

Erster Teaser-Trailer zeigt kurzen Filmausschnitt aus Aladdin

Im Moment arbeitet Disney an mehreren Realverfilmungen der eigenen Zeichentrick-Filme, darunter Der König der Löwen, Die kleine Meerjungfrau oder auch Aladdin. Zum letztgenannten hat das große Mickey Mouse-Unternehmen heute einen kurzen Teaser-Trailer veröffentlicht, der euch bereits in den ersten Sekunden so richtig in Stimmung bringt.

Auch zur Besetzung gibt es neue Details, die wir euch nicht vorenthalten möchten:

Will Smith – Dschinni
Mena Massoud – Aladdin
Naomi Scott – Prinzessin Jasmin
Marwan Kenzari – Dschafar
Navid Neghaban – Sultan
Nasim Pedrad – Dalia
Billy Magnussen – Prinz Anders
Numan Acar – Hakim

Der Film wird am 24. Mai 2019 in den Kinos starten.

Quelle: YouTube (Kinocheck)