Die Trailer der Woche (KW14/2019)

Die Trailer der Woche (KW14/2019)

Herzlich Willkommen zurück, zu den Trailern der Woche, in dieser Woche wieder mit einem Animationsfilm! Aber auch eine Netflix-Produktion hat sich bei uns wieder eingeschlichen. Ansonsten war es eher eine Trailer-arme Woche, was uns aber nicht davon abhält, die besten Trailer der Woche für euch herauszusuchen. Fangen wir da wieder mit einer Serie an!

The Society

Wieder einmal bringt Netflix also eine neue Serie an den Start. Jugendliche sind abgeschnitten von der Außenwelt. Klingt toll, aber auf Dauer wird das natürlich nicht gutgehen. So auch in dieser Serie, die mit einer sehr interessanten Prämisse daherkommt. Ob diese Prämisse auch eine ganze Serie tragen kann, werden wir am 10. Mai auf Netflix sehen.

 

Der Unbarmherzige

Machen wir mit einer Netflix-Produktion auch gleich weiter. Es geht um Santo Russo, der in den 80ern in Mailand zu einer wichtigen und berühmten Persönlichkeit wurde, allerdings dank unsauberer Geschäfte. Dieser Trailer verspricht ein solides Gangster-Drama, das auf wahren Begebenheiten beruht. Tolle Filme aus Italien sind zudem in den letzten Jahren keine Seltenheit mehr!

 

Shaun das Schaf – Der Film: UFO-Alarm

Der erste Teil war eine kleine Überraschung und konnte mit viel Witz und einer tollen Geschichte die ganze Familie überzeugen. Dank des Erfolges kommt nun der zweite Film und dieser scheint da anzuknüpfen, wo der erste Teil aufhörte. Eine lockere, leichte und witzige Geschichte, mit viel Situationskomik. Im Grunde kann da ja nichts schiefgehen, oder?

 

Quelle: Netflix,StudioCanal

 

Die Trailer der Woche (KW12/2019)

Die Trailer der Woche (KW12/2019)

Uiuiui! Das ist ja eine spannende Woche in Sachen Trailer! Immerhin sind viele, sehnsüchtig erwartete Trailer herausgekommen und für viele dürfte der Trailer zum neuen Film von Tarentino sehr interessant sein. Aber auch ein Trailer zu einer Serie dürfte für viele ganz interessant sein und nicht zu vergessen eine Fortsetzung, mit der wir heute einmal anfangen wollen.

John Wick: Kapitel 3 – Parabellum

Ich selbst bin nicht der größte Fan dieser Reihe und dennoch schaue ich mir viele der Action-Szenen ganz gern an. Das gilt auch für den dritten Teil, dessen Trailer sehr viel verspricht. Wer weiß? Vielleicht komme ich auch noch auf den Geschmack. An tollen Szenen wird es jedenfalls nicht fehlen. Bleibt nur zu hoffen, dass der Trailer uns nicht zu viel zeigt.

 

Unicorn Store

In dieser Netflixproduktion spielt die Schauspielerin Brie Larson (Captain Marvel) nicht nur, sie führt auch zum ersten Mal Regie! In diesem Film geht es darum, dass sie sich ein Einhorn wünscht und ihr Traum kann wahr werden, durch einen Unicorn Store! Diese Mischung aus Coming of Age und Fantasy ist nicht großartig neu, aber immer wieder charmant und der Trailer verspricht eine tolle Reise, wo der Zuschauer etwas abschalten kann. Wir sind gespannt!

 

Geheimnis eines Lebens

Eine Britin, die scheinbar den Kommunisten geholfen hat eine mächtige Waffe zu entwickeln, die später einmal die Atombombe sein wird. Doch erst zig Jahre später, im sehr fortgeschrittenen Alter, wird sie erwischt und muss Details aus einem Leben geben, was sie selbst kaum jemanden sagte. Eine sehr emotionale Achterbahn scheint uns hier zu erwarten. Die Frage nach der Moral, Patriotismus und dergleichen wird der Film hoffentlich clever auflösen.

 

ONCE UPON A TIME

Da ist er ja endlich! Der erste Trailer zum neuen Werk von Quentin Tarentino und zum ersten Mal für Sony Pictures. Angeblich soll es der vorletzte Film von Tarentino sein, allerdings hat er schon einmal sein Ende angekündigt. Wie auch immer! Was schon vor dem Trailer bekannt war, wurde nun bestätigt. Uns erwartet großartiges Schauspiel-Kino mit tollen Kulissen und auch einigen witzigen Momenten. Von der Story ist noch immer nicht viel bekannt aber das soll egal sein. Dieser Film ist ein Pflichtbesuch!

 

Chilling Adventures of Sabrina Part 2

Und zum Abschluss noch eine Serie! In der zweiten Staffel der Neuauflage von Sabrina geht es wohl mehr um ihr Doppelleben als Hexenschülerin und normale Schülerin. Dabei gerät sie immer weiter in die dunklen Abgründe des Kults. Die erste Staffel hat mich persönlich wahnsinnig überrascht und ich kann die zweite Staffel kaum erwarten!

 

Quelle: Lionsgate Movies, Netflix Deutschland, KinoCheck, Sony Pictures,

Die Trailer der Woche (KW10/2019)

Die Trailer der Woche (KW10/2019)

So langsam geht es mit den Blockbustern los und wir können uns wieder darauf einstellen, dass es jede Woche einen neuen Blockbuster geben wird. Sicherlich wird es dann auch ganz schön viele Trailer geben und die eher kleineren Produktionen gehen unter. Doch neben guten Blockbuster-Trailern stellen wir euch ja auch eher kleinere Produktionen vor, so solltet ihr nichts verpassen.

Game of Thrones Staffel 8

Fangen wir doch diesmal mit einer Serie an. Die Rede ist von Game of Thrones, die in diesem Jahr das große Staffel-Finale haben wird. Der Trailer verspricht nun eine große Schlacht und eine noch größere Aufmachung, als eh schon. Wir sind gespannt, wie diese Serie ihr Ende finden wird.

 

High Life

Hier scheint ein richtiges Sci-Fi Meisterwerk in die Kinos zu kommen. Natürlich von dem New Yorker Indiestudio A24. Mit dieser Besetzung und der Prämisse sollte jedenfalls nicht so viel schiefgehen. Der Trailer verrät auch nicht zu viel und erzeugt eine unglaubliche Spannung. Wir freuen uns daher auf den 30. Mai 2019.

 

Tea with the Dames

Wenn großartige Schauspielerinnen, die auch schon einiges erlebt haben, sich auf eine Tasse Tee verabreden, dann kann das Gespräch wahnsinnig interessant sein und neue Einblicke in das Schauspiel-Leben geben. Dies behandelt Tea with the Dames, wo sich Eileen Atkins, Judi Dench, Joan Plowright und Maggie Smith etwas unterhalten. Neben ein paar interessanten Informationen wird es wohl auch den einen oder anderen Tratsch geben, den wir dann am 25. April uns ansehen können.

 

Der Fall Collini

Diesen Film hatten wir schon einmal in unserer Rubrik und auch die Frage, ob Elyas M‘Barek mehr kann? Nun kommt ein etwas ausführlicherer Trailer und die Zweifel sind nicht komplett weg. Doch die Hoffnung stirbt zuletzt und irgendwie sieht der Trailer ja auch ganz interessant aus. Der Kinostart, 18.04.2019, ist ja nicht mehr so weit weg.

 

Asterix und das Geheimnis des Zaubertranks

Zum Abschluss haben wir wieder mal einen Animationsfilm. Denn der neue Asterix kommt schon am 14. März und wir freuen uns schon, nach dem guten Vorgänger, wieder in die Welt der Gallier einzutauchen. Diesmal nicht nur mit einem Trailer, sondern auch einem Clip, der tatsächlich Lust auf mehr macht. In den kommenden Tagen sollten Asterix-Fans so oder so auf unserer Seite einmal vorbei schauen…

Quelle: Game of Thrones, A24, KinoCheck, Constantin Film

Zwei weitere Star Wars-Serien für Disney+ geplant

Zwei weitere Star Wars-Serien für Disney+ geplant

Nach The Mandalorian und eine Serie über die Vorgeschichte von Roque One, plant Disney noch weitere Serien für Star Wars. Ok, das stellt nun keine Überraschung dar. Immerhin bietet sich ihr neuer Streaming-Dienst, Disney+, ja auch dafür an. Insgesamt soll es bis zu fünf Ideen gegeben haben und zwei davon stehen dabei zur engeren Auswahl. Bei allen Ideen gibt es für Disney aber immer ein gewisses Risiko, was auch dazu führen kann, dass das Studio vielleicht eine bekannte Figur doch nicht anfasst und wie bei The Mandalorian einfach abseits der Filme Geschichten entwickelt.

Die erste Idee ist eine Serie über Rose. Rose kennt ihr aus Star Wars Episode 8, sie ist die neue Liebschaft von Finn. Hier gibt es Zweifel, ob sie eine ganze Serie tragen kann, da sie in Episode 8 im Grunde kaum vorkommt, obwohl sie eine wichtige Rolle spielt. Es ist natürlich möglich, dass die Figur in Episode 9 noch mehr Zeit bekommt und dies den Weg ebnet für eine Serie. Die Vorgeschichte von Rose sollte aber auch nicht uninteressant sein. Dies ist eine von den fünf Ideen, die in der engeren Auswahl stehen.

Die zweite Idee ist eine Serie über Prinzessin Leia. Dabei soll es ebenfalls um die Vorgeschichte der beliebten Prinzessin gehen und wie sie zur Rebellion kam. Auch diese Serie steht zur engeren Auswahl, birgt aber das Risiko, dass sie durch den Film über Han Solo schon unter keinem guten Stern starten wird. Wie schon bei Solo: A Star Wars Story wird die Hauptdarstellerin am Original gemessen. Gerade Carrie Fisher hat ja nun auch nicht wenige Fans.

Die dritte Idee ist eine Serie über Phasma, die Sturmtruppen-Anführerin aus Episode 8 und 9. Hier sind die Bedenken klar. Phasma hat kaum ein Profil und war in den Filmen einfach nur ein Bösewicht. Eine Serie könnte dies natürlich ändern. Interessanter ist da schon die Idee für die Knights of Ren. Doch auch hier sollten die Fans Episode 9 abwarten und dann wissen wir auch, ob es da überhaupt noch was zu erzählen gibt. Zum Schluss schwebt eine Serie über den Sith Lord Bane im Raum. Dies klingt aber eher nach einem Fanwunsch. Bane ist im erweiterten Universum der Begründer der modernen Siths. Er führte zum Beispiel “Die Regel der Zwei” ein, laut der es nur einen Meister und einen Schüler geben darf.

Laut HNEntertainment ist also noch gar nichts in trockenen Tüchern. Klar ist natürlich, dass der Streaming-Dienst auch im neuen Jahr weitere Serien anbieten will und sich nicht auf drei Serien (The Mandalorian, Prequel von Rogue One und die Loki-Serie) ausruhen kann. Wir sind gespannt!

Quelle: HNEntertainment

Der Nachfolger für James Gandolfini wurde für das Sopranos-Prequel gefunden

Der Nachfolger für James Gandolfini wurde für das Sopranos-Prequel gefunden

Die Vorbereitungen für den Dreh zum Prequel der Serie Die Sopranos, mit dem Titel The Many Saints of Newark, sind im vollen Gange und viele fragen sich, wer eigentlich in die Fußstapfen von James Gandolfini treten wird. Immerhin ist er auch das Aushängeschild für die Serie gewesen und schwer zu ersetzen. Es geht in dem Film zwar eher um seinen Vater, doch auch diese Rolle braucht eine starke Präsenz. Ein scheinbar geeigneter Schauspieler wurde aber nun gefunden.

Es ist niemand Geringeres als der Sohn von James Gandolfini, Michael Gandolfini. Laut Deadline sieht dieser seinem Vater nicht nur sehr ähnlich, sondern soll auch beim Casting voll überzeugt haben. So besitzt er ebenfalls eine sehr hohe Leinwandpräsenz und auch die Gestik und Mimik von seinem Vater soll er voll drauf haben. Habt ihr noch nie was von Michael Gandolfini gehört oder wollt euch ein eigenes Bild machen? Das ist gar kein Problem! Michael ist noch ganz am Anfang seiner Karriere. In Oceans 8 hatte er einen kleinen Auftritt als sogenannter Busboy. Doch wer noch mehr sehen will, der kann dies über eine Serie tun. Wie schon sein Vater spielt er nämlich in einer HBO-Serie mit. In The Deuce spielt er eine Person mit Kontakten zum organisierten Verbrechen. Bei so vielen Gemeinsamkeiten fällt da nur ein Spruch ein: Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm.

Quelle: Deadline

Short Treks von Star Trek Discovery nun auch in Deutschland verfügbar

Short Treks von Star Trek Discovery nun auch in Deutschland verfügbar

Zwischen der 1. Staffel von Star Trek Discovery und der heute startenden 2. Staffel veröffentlichte man auf dem Streaming-Portal CBS All Access in den USA vier Kurzepisoden zur Serie, die bisher nicht in Deutschland verfügbar waren. Da Star Trek Discovery in Deutschland auf Netflix vertrieben wird, war die Lage bezüglich der kurzen Episoden nicht immer ganz eindeutig.

Nun haben wir aber Gewissheit: Ab sofort findet ihr alle vier Episoden auch deutsch synchronisiert bei Netflix Deutschland. Jedoch sind diese keiner Staffel zugeordnet, sondern verstecken sich unter der Kategorie “Trailer und mehr” beim Profil von Star Trek Discovery. Die Episoden heißen wie folgt:

  • Runaway
  • Calypso
  • The Brightest Star
  • Escape Artist

Weiterhin findet ihr die erste Folge der 2. Staffel namens “Brother” ebenfalls ab sofort auf Netflix und könnt euch mit einem “Recap-Video” noch einmal die Geschehnisse von Staffel 1 auf den Schirm holen.

Quelle: Netflix