Es ist schon länger bekannt, dass der Regisseur Baz Luhrmann ein Biopic zu Elvis Presley plant. Doch es wurde lange ruhig um das Projekt und auch durch den Serienflop von Baz, The Get Down, glaubten manche sogar, dass das Projekt wieder auf Eis liegt. Doch Fehlanzeige! Der Regisseur von Der große Gatsby oder Romeo + Julia  hat nämlich einen richtig dicken Star an der Angel, mit dem er bisher auch noch nie zusammengearbeitet hat.

Dabei geht es um den Manager des King of “Rock ‘n’ Roll”, Tom Parker. Sein Namensvetter Tom Hanks (Forrest Gump) soll diese Rolle übernehmen und damit ist dann auch der erste Schauspieler für diesen Film verpflichtet. Wer Elvis spielen wird, ist bisher noch nicht bekannt. Tom Parker war nicht einfach nur der Manager von Elvis, sondern auch die Person, die ihn entdeckte. Über den Film ist noch nicht so viel bekannt. Es geht scheinbar um den Aufstieg bis zum absoluten Höhepunkt der Musik-Legende. Wir sind gespannt!

Quelle: Variety