Erst schien es unmöglich, und nach einem kurzen Teaser kommen immer mehr Informationen zum neuen Ghostbusters an die Öffentlichkeit. Bekannt ist auch, dass die alten Schauspieler wieder dabei sein sollen und das Remake von den Ghostbusters aus dem Jahre 2016 ignorieren soll. Jetzt ist auch noch ein Starttermin, zumindest für die USA, bekannt und das Beste daran ist: Es dauert gar nicht mehr so lange!

So soll der Film laut Deadline am 10. Juli 2020 in den amerikanischen Kinos erscheinen. Das bedeutet auch, dass die Dreharbeiten so langsam starten dürften. Es ist nicht unwahrscheinlich, durch die Zeitverschiebung, dass wir in Deutschland den Film bereits am 9. Juli 2020 zu Gesicht bekommen. Weiterhin ist auch der Arbeitstitel bereits bekannt, “Rust City” soll dieser lauten und natürlich fangen die Fans bereits an wild zu spekulieren. So kann dies auch als verdorbene Stadt gedeutet werden oder, wie es der Teaser vermuten lässt, gehen die Geisterjäger nun nicht mehr in New York auf die Jagd, sondern auf dem Land. Hoffen wir, dass der erste Trailer mehr Licht ins Dunkle bringt.

Quelle: Deadline