Wie vor wenigen Tagen schon berichtet, gab es mehrere Gerüchte, dass PlayerUnknown’s Battlegrounds für die PlayStation 4 erscheinen wird. Diese Gerüchte haben sich jetzt bewahrheitet, denn heute gab das PUBG-Team und Sony Interactive Entertainment selbst bekannt, dass das Spiel am 7. Dezember für die PlayStation 4 erscheinen wird. Insgesamt werden drei Maps direkt am Anfang verfügbar sein: Erangel, Miramar und Sanhok. Mehr Informationen könnt ihr aus der Pressemitteilung entnehmen.

Der Battle-Royale-Shooter PlayerUnknown’s Battlegrounds (kurz: PUBG) erscheint am 7. Dezember 2018 als Blu-ray-Disc und digital für PlayStation 4.

PUBG prägte im vergangenen Jahr das Genre des Battle Royale und setzte damit in der Videospielgeschichte einen Meilenstein für Multiplayer-Shooter.

In PUBG, entwickelt von Brendan Greene vom Entwicklerstudio Bluehole, kämpfen pro Runde 100 Spieler ums nackte Überleben auf einer abgelegenen Insel. Auf der Suche nach Verstecken und Ausrüstung entbrennen hitzige Gefechte, wenn sich der begehbare Radius der Insel allmählich verkleinert. Wer am Ende des Matches übrig bleibt, gewinnt das Spiel.

PUBG erscheint am 7. Dezember für PlayStation 4 mit drei ikonischen Maps: Erangel, Miramar und Sanhok, wobei im Winter die heiß erwartete Schnee-Map hinzukommt. Das Spiel wird alle wichtigen Features wie eigene Matches, Rankingsysteme, den Event-Modus, Trophys und vieles mehr bieten.

Ab sofort sind neben der normalen Version auf Blu-ray-Disc und der digitalen Looter’s Digital Edition diese Sondereditionen mit folgenden Inhalten vorbestellbar:

  • Survivor’s Digital Edition
    • Spiel
    • Vikendi Event-Pass
    • 2.300 G-Coin-Paket
    • 20.000 BP
  • Champion’s Digital Edition
    • Spiel
    • Vikendi Event-Pass
    • 6.000 G-Coin-Paket
    • 20.000 BP

Vorbesteller erhalten zudem PlayStation-exklusive Boni. Dazu gehören unter anderem das Nathan Drake Desert-Outfit aus der beliebten Uncharted-Serie sowie Ellies Rucksack aus dem PlayStation-Hit The Last of Us. Zudem gibt es für das eigene PSN-Profil einen PUBG-Avatar und ein eigenes Menü-Thema. Im offiziellen PlayStation Store kann PUBG ab sofort vorbestellt werden.

Der offizielle Trailer gibt Einblicke in die PlayStation 4-Version des Spiels. Weitere Informationen im PlayStation.Blog.

 

Quelle: PlayStation-Pressemitteilung