Der Termin für den neuen Star Wars Trailer steht fest

Der Termin für den neuen Star Wars Trailer steht fest

Am 19.12.2019 kommt Star Wars Episode 9 in die Kinos, doch bisher ist so gut wie nichts über den letzten Teil der neuen Trilogie bekannt. Selbst ein Teaser ist noch nicht erschienen oder überhaupt ein Datum, wann der Trailer zu sehen ist. Auch der Titel für den neuen Film wird vermisst. Doch es wird langsam Zeit die Werbetrommel zu rühren und so ist nun der Termin für den ersten Trailer bekannt.

So wird es auf der diesjährigen Star Wars-Celebration, eine Messe für das Star Wars-Franchise, den Trailer geben. Die Messe findet vom 11.04.2019-15.04.2019 statt und es gibt ein Panel nur für Star Wars 9. Am 12.04.2019 werden J.J. Abrams und Kathleen Kennedy auf diesem Episode 9 vorstellen und dort wird dann auch der Trailer bestätigt. Ob auch Fans diesen Trailer sehen können, ist noch nicht bekannt. Schon Episode 8 wurde auf diesem Panel vorgestellt und auch da gab es dann den ersten Trailer. Wir sind gespannt!

Quelle: Star Wars-Celebration

Die Trailer der Woche (KW10/2019)

Die Trailer der Woche (KW10/2019)

So langsam geht es mit den Blockbustern los und wir können uns wieder darauf einstellen, dass es jede Woche einen neuen Blockbuster geben wird. Sicherlich wird es dann auch ganz schön viele Trailer geben und die eher kleineren Produktionen gehen unter. Doch neben guten Blockbuster-Trailern stellen wir euch ja auch eher kleinere Produktionen vor, so solltet ihr nichts verpassen.

Game of Thrones Staffel 8

Fangen wir doch diesmal mit einer Serie an. Die Rede ist von Game of Thrones, die in diesem Jahr das große Staffel-Finale haben wird. Der Trailer verspricht nun eine große Schlacht und eine noch größere Aufmachung, als eh schon. Wir sind gespannt, wie diese Serie ihr Ende finden wird.

 

High Life

Hier scheint ein richtiges Sci-Fi Meisterwerk in die Kinos zu kommen. Natürlich von dem New Yorker Indiestudio A24. Mit dieser Besetzung und der Prämisse sollte jedenfalls nicht so viel schiefgehen. Der Trailer verrät auch nicht zu viel und erzeugt eine unglaubliche Spannung. Wir freuen uns daher auf den 30. Mai 2019.

 

Tea with the Dames

Wenn großartige Schauspielerinnen, die auch schon einiges erlebt haben, sich auf eine Tasse Tee verabreden, dann kann das Gespräch wahnsinnig interessant sein und neue Einblicke in das Schauspiel-Leben geben. Dies behandelt Tea with the Dames, wo sich Eileen Atkins, Judi Dench, Joan Plowright und Maggie Smith etwas unterhalten. Neben ein paar interessanten Informationen wird es wohl auch den einen oder anderen Tratsch geben, den wir dann am 25. April uns ansehen können.

 

Der Fall Collini

Diesen Film hatten wir schon einmal in unserer Rubrik und auch die Frage, ob Elyas M‘Barek mehr kann? Nun kommt ein etwas ausführlicherer Trailer und die Zweifel sind nicht komplett weg. Doch die Hoffnung stirbt zuletzt und irgendwie sieht der Trailer ja auch ganz interessant aus. Der Kinostart, 18.04.2019, ist ja nicht mehr so weit weg.

 

Asterix und das Geheimnis des Zaubertranks

Zum Abschluss haben wir wieder mal einen Animationsfilm. Denn der neue Asterix kommt schon am 14. März und wir freuen uns schon, nach dem guten Vorgänger, wieder in die Welt der Gallier einzutauchen. Diesmal nicht nur mit einem Trailer, sondern auch einem Clip, der tatsächlich Lust auf mehr macht. In den kommenden Tagen sollten Asterix-Fans so oder so auf unserer Seite einmal vorbei schauen…

Quelle: Game of Thrones, A24, KinoCheck, Constantin Film

Die Trailer der Woche (KW08/2019)

Die Trailer der Woche (KW08/2019)

Warum zum Teufel kommen die Trailer der Woche heute so spät? Gute Frage, aber leicht zu beantworten. Ich habe mich auf die Oscars vorbereitet und den ganzen Tag geschlafen, damit ich dann um 02:00 Uhr am Morgen fit bin. Dennoch habe ich die Fans von dieser Rubrik nicht vergessen und präsentiere euch hiermit die Trailer der Woche!

Glam Girls

Eine nette Komödie mit zwei charmanten Schauspielerinnen, die Männer betrügen? Warum denn nicht und der Trailer verspricht ein paar unterhaltsame Minuten. Glam Girls kommt am 09. Mai in die deutschen Kinos und wir sind schon gespannt, ob sie uns auch so den Kopf verdrehen.

 

The Highwaymen

Es gibt wahrscheinlich kaum ein Pärchen, über das so viele Filme gedreht wurden. Die Rede ist von Bonnie und Clyde. Da ist schon die Frage erlaubt, ob es da noch einen Film braucht? Besonders weil Netflix bereits eine Eigenproduktion von dem Gangster-Pärchen im Programm hat. Doch The Highwaymen behandelt die Geschichte von denen, die sie suchten. Klingt fast nach “Die Unbestechlichen” und könnte wirklich ein spaßiger Film werden, den wir am 29. März auf Netflix sehen können.

 

Under the Tree

Nachbarschaftsstreit, ein bekanntes Thema. Meistens etwas lustig, manchmal etwas böse. Under the Tree vereint beide Emotionen miteinander und ein eigentlich harmloser Streit endet wohl in einem Dilemma. Der Trailer vermittelt Komik und gar kleinere Thriller-Elemente. Wir können uns in Deutschland am 16. Mai 2019 davon überzeugen.

 

Quelle: Universal Pictures, Netflix Deutschland, KinoCheck,

Die Trailer der Woche (KW 05/2019)

Die Trailer der Woche (KW 05/2019)

Kaum ist das neue Jahr gestartet, finden wir uns auch schon im Februar wieder. Dies bedeutet Valentinstag, Karneval und vor allem auch Super Bowl, auf den sich Film-Fans hauptsächlich wegen der Trailer für die kommenden Blockbuster freuen. Das alles soll uns heute aber nicht interessieren, wir schauen uns nun erstmal die Trailer der vergangenen Woche an.

The Sisters Brothers

Alle paar Jahre wird das Western-Genre wieder populär, auch wenn die Glanzzeiten natürlich vorbei sind. Sei es als Setting in Serien wie Westworld, als Episodenfilm wie in The Ballad of Buster Scrugs von den Coen Brüdern oder aber wie im vorliegenden Fall: The Sisters Brothers. Inszeniert vom Franzosen Jacques Audiard (Dämonen und Wunder) und mit John C. Reilly und Joaquin Phoenix sowie Jake Gyllenhaal hochkarätig besetzt, bringt Wild Bunch Germany ab dem 07.03.2019 das schräge Brüderpaar ins Kino.

 

Frau Mutter Tier

Mütter haben es in unserer Gesellschaft heute nicht leicht. In einer Dreiecksbeziehung zwischen Mann, Kind und Karriere versuchen sie alles unter einen Hut zu bekommen. Dabei stellen sie an jede dieser Aufgaben auch höchste Ansprüche, oder ist es die Gesellschaft, die diese Ansprüche unausgesprochen an die Frau stellt? In der deutschen Komödie Frau Mutter Tier stellen sich Julia Jentsch, Alexandra Helmig und Kristin Suckow als Großstadtfrauen den Herausforderungen der modernen Mutterrolle. Der Film startet ebenfalls im März und wird uns von Alpenrepublik am 21.03.2019 ins Kino gebracht.

 

Das Familienfoto

Um die Abwechslung komplett zu machen, nehmen wir uns nach einer englischen und einer deutschen Produktion abschließend noch einen französischen Film mit in die Auswahl. Nach dem Tod des Großvaters stellt sich für die drei Enkel Gabrielle, Elsa und Mao die Frage nach der Unterbringung der Großmutter, damit sie nicht so allein ist. Ihre Eltern scheinen mit dieser Aufgabe überfordert zu sein, zumindest reflektieren die Geschwister dies in ihrer Zusammenkunft, auch wenn sie sich alle in unterschiedlichen Lebenslagen befinden. Der Trailer lässt einen Film erwarten, bei dem das Taschentuch nicht so weit entfernt gelegt werden sollte. Das Familienfoto bietet mit Vanessa Paradis, Camille Cottin und Pierre Deladonchamps als Geschwister sowie Chantal Lauby (Monsieur Claude und seine Töchter) und Jean-Pierre Bacri (Das Leben ist ein Fest) als deren Eltern auch hochkarätige Schauspieler in diesem Ensemble-Film. Im Kino zu sehen ist der Film ab dem 09. Mai 2019 und wird uns von Alamode Film präsentiert.

 

Quelle: KinoCheck 1, 2, Moviepilot Trailer

 

Die Trailer der Woche (KW04/2019)

Die Trailer der Woche (KW04/2019)

Kaum ist wieder eine Woche vorbei, kommt der Dirk mit neuen Trailern herbei. Heute haben wir einen Film von Jonah Hill dabei, der die 90er wieder aufleben lassen will und wir eröffnen den Vorhang für Cyrano!

Mid90s

Das Regie-Debüt von Jonah Hill behandelt die 90er. Skaten, heimlich Street Fighter zocken und sich selbst finden. Dabei wird auch das 4:3-Format verwendet und der komplette Film strahlt den 90er-Vipe aus. Dabei geht es auch um das Leben von einem Jungen, der in einem eher schlechten Viertel aufwächst. Wir können den Film am 7. März bewundern.

 

Vorhang auf für Cyrano

Cyrano ist ein bekanntes Theaterstück, das wohl berühmteste aus Frankreich. Dieser Film widmet sich der Entstehungsgeschichte und verspricht eine typische französische Komödie über das Thema Liebe, Kunst und Leidenschaft. Ich habe den Film bereits gesehen und kann sagen, er verspricht es nicht nur. Der Film erscheint am 21. März in Deutschland.

 

Die Geiselnahme

In dieser Romanverfilmung wird eine Opernsängerin in Südafrika als Geisel genommen. Dabei geht es hier darum, dass die Geiselnahme sehr konsequent durchgeführt wird und die Opfer, komplett abgeschnitten von der Außenwelt, sich in der Hölle befinden. Ein spannender Trip erwartet uns!

 

Quelle: KinoCheck, DCM