Neue Xbox One ohne optisches Laufwerk soll 2019 auf den Markt kommen

Neue Xbox One ohne optisches Laufwerk soll 2019 auf den Markt kommen

Mit der Xbox One X hat Microsoft eine der leistungsstärksten Konsolen überhaupt auf den Markt gebracht. Während man von Sony bald eine Ankündigung der PlayStation 5 erwartet, wird wohl Microsoft laut Gerüchten eine neue Xbox One ohne Disk-Laufwerk 2019 vorstellen und veröffentlichen.

Somit würde sich Microsoft von dem klassischen Laufwerk verabschieden und ein Streaming-Gerät herausbringen. Das Online-Magazin Thurrot beruft sich auf Insider-Kreise, die bereits Informationen erhalten haben. Hierbei soll es sich um ein Nebenprojekt handeln, mit dem man die Xbox One zu einem günstigen Preis anbieten möchte. Die Konsole soll dann unter 200 US-Dollar kosten.

Xbox One-Besitzer, die bereits eine Konsole mit Disks besitzen, dürfen sich auch auf diese Aktion freuen: Anscheinend plant Microsoft ein sogenanntes Disc-to-Digital-Programm einzuführen. Dabei kann man physische Spiele in digitale Downloads umwandeln. So würde Microsoft mit bestimmten Händlern zusammenarbeiten um diese Aktion einzuführen. Der Marktstart soll bereits für das Frühjahr 2019 geplant sein. Falls die Gerüchte stimmen sollten, dürften wir schon bald eine Ankündigung erwarten.

Quelle: winfuture, thurrott

X018: Zahlreiche Ankündigungen aus Mexiko [PM]

X018: Zahlreiche Ankündigungen aus Mexiko [PM]

Wie bereits berichtet, gab die Xbox-Sparte von Microsoft einige Ankündigungen auf der X018 in Mexiko bekannt. Passend dazu veröffentlichte die deutsche Pressestelle eine Zusammenfassung, die wir euch nicht vorenthalten möchten. Neben einigen Xbox Game Pass-Ankündigungen wurde nun auch offiziell die Übernahme von Obsidian Entertainment angekündigt.

inXile Entertainment wird Teil der Microsoft Studios
Microsoft kündigt die Absicht an, inXile Entertainment in die Microsoft Studios-Familie zu integrieren. Bekannt ist das Studio vor allem für fesselnde und umfangreiche Rollenspiele. inXile Entertainment wird zukünftig bei der kreativen Umsetzung ihrer bereits existierender sowie neuer Spiele-Serien unterstützt und als neues Mitglied in die Microsoft Studios-Familie aufgenommen. Die einzigartigen Talente und die Expertise des Studios werden auch weiterhin neue fantastische Rollenspiel-Erlebnisse schaffen. Weitere Informationen zu inXile Entertainment findest Du auf Xbox Wire DACH.

 

Obsidian Entertainment wird Teil der Microsoft Studios
Zusätzlich kündigt Microsoft die Absicht an, Obsidian Entertainment in die Microsoft Studios-Familie aufzunehmen. Das im Jahr 2003 von Veteranen der Black Isle Studios gegründete Entwicklerteam steht unter anderem für die Xbox-Exklusiv-Titel Star Wars: Knights of the Old Republic II: The Sith Lords, gefolgt von Genre-Klassikern wie Fallout: New Vegas, South Park: The Stick of Truth und Pillars of Eternity.

 

Obsidian Entertainment wird genau wie inXile Entertainment eigenständig agieren. Das Studio gehört damit zu einem von 13 unterschiedlichen Entwickler-Teams, die sich unter dem Banner der Microsoft Studios-Familie vereinen.

 

Crackdown 3 mit explosivem Debüt des Wrecking Zone-Mehrspieler-Modus
Crackdown 3 erscheint am 15. Februar 2019 für Xbox One und Windows 10 PC und ist pünktlich zum Launch auch über den Xbox Game Pass verfügbar. In Crackdown 3 schlüpfst Du in die Rolle eines Agenten in New Providence und erlebst Koop-Action in einer offenen Spielwelt. Neu mit dabei: der einzigartige Multiplayer-Modus Wrecking Zone, in dem die Zerstörung Deiner Umwelt im Mittelpunkt steht. Weitere Informationen zu Crackdown 3 findest Du auf Xbox Wire DACH.

 

Hol Dir die Spiele-Hits mit dem Xbox Game Pass
Bald nutzt Du den Xbox Game Pass per App auf iOS und Android. Mit der neuen App verschaffst Du Dir unterwegs einen Überblick über den Spielekatalog und lädst mobil Spiele zu Hause auf Deiner Konsole herunter. Zukünftig steigst Du dann direkt in das Spiel ein, sobald du die Konsole einschaltest.

 

Auch in den nächsten Monaten warten viele neue Titel im Xbox Game Pass auf Dich. Thief of Thieves spielst Du ab sofort über den Xbox Game Pass, am 12. November ist PLAYERUNKNOWN’S BATTLEGROUNDS verfügbar, gefolgt von Agents of Mayhem, MXGP3 und Thomas Was Alone am 22. November.

 

Weitere Titel werden im Dezember in den Xbox Game Pass integriert, darunter Ori and the Blind Forest, Kingdom Two Crowns und Hellblade: Senua’s Sacrifice. Als Indie-Fan spielst Du außerdem bald Titel wie Aftercharge, Supermarket Shriek, Mutant Year Zero, Pathologic 2, The Good Life, Void Bastards, und Secret Neighbor. Im neuen Jahr wartet dann Ori and the Will of the Wisps für Xbox One und Windows 10 PC im Xbox Game Pass auf Dich.

 

Ab sofort holst Du Dir den einmonatigen Zugang zum Xbox Game Pass für nur einen Euro – das spezielle Angebot ist noch bis zum 3. Januar 2019 verfügbar. Weitere Informationen zum Xbox Game Pass findest Du auf Xbox Wire DACH.

 

Die besten Black Friday-Deals aller Zeiten 
Im Rahmen des Black Friday warten tolle Angebote auf Dich. Xbox One und Xbox One X holst Du Dir zum Jahresende für einen um bis zu 100 Euro reduzierten Preis. Zusätzlich steht Dir Xbox Live Gold im ersten Monat für nur einen Euro zur Verfügung. Freue Dich zudem auf weitere Angebote bei Spielen wie Forza Horizon 4, Sea of Thieves, State of Decay 2 und weitere tolle Titel.

 

Besuche die Fortune Island in Forza Horizon 4
Am 13. Dezember erscheint die erste Erweiterung für Forza Horizon 4. Die Expansion Fortune Island führt Dich in die nördlichen Regionen der britischen Inseln, die mit neuen Herausforderungen auf Dich warten. Erkunde die gefährlichen Routen entlang der Küste oder fahre auf den Serpentinen der Gebirgslandschaften unter den mystisch anmutenden Nordlichtern.

 

Neben der neuen Location warten auch neue Fahrzeuge auf Dich. In der Erweiterung fährst Du alle fünf leistungsstarke, speziell angefertigte Ford-Fahrzeuge von Ken Block aus dem kommenden GymkhanaTEN, der zehnten Ausgabe der preisgekrönten Gymkhana Viral Video-Serie. Einige der Fahrzeuge sind bereits seit Anfang des Monats Teil von Forza Horizon 4, darunter der 1977 Ford GymkhanaTEN, F-150 Hoonitruck und der 1993 Ford Escort Cosworth Gruppe A. Im November wartet der 1965 Ford Hoonicorn Mustang V2 und der 2017 Ford Fiesta RS auf Dich. Der Dezember rundet den Fuhrpark mit dem Ford GymkhanaTEN Focus RS RX ab.

 

Die Erweiterung Fortune Island ist als Teil des Forza Horizon 4 Erweiterungs-Bundle für 34,99 Euro verfügbar. Besitzt Du die Forza Horizon 4 Ultimate Edition oder das Forza Horizon Ultimate Add-Ons Bundle, steht die Expansion zum Release kostenfrei zum Download bereit. Als Besitzer des Xbox Game Pass erhältst Du beim Erwerb von Fortune Island oder eines Bundles einen Preisnachlass von zehn Prozent.

 

Tastatur- und Maus-Support für Xbox One
Tastatur- und Maus-Support für Xbox One erscheint nächste Woche und unterstützt eine Auswahl verschiedener Titel. Als einer der ersten Titel spielst Du Fortnite zukünftig mit Maus und Tastatur auf Xbox One. Das Line-Up umfasst weitere Spiele, darunter Warframe, Deep Rock Galactic, und Warhammer: Vermintide 2.

 

Halte Ausschau nach den speziellen „Designed for Xbox“-Mäusen und -Tastaturen, die Dir ein besonders ausgewogenes Spiel-Erlebnis garantieren. Diese Hardware ist speziell für den Einsatz im Wohnzimmer und am Schreibtisch entwickelt worden und erscheint mit einem individuellen Xbox-Key und dem Dynamic Lighting-Feature. Bei der Umsetzung des neuen Features ist Razer der exklusive Hardware-Partner, der die speziellen „Designed for Xbox“-Produkte im Rahmen der CES im Januar vorstellt.

 

Der Minecraft Marktplatz wächst weiter
Mittlerweile bevölkern 91 Millionen monatliche Spieler und 77 Marktplatz-Partner die Klötzchen-Welt von Minecraft. Seit Einführung des Marktplatzes im Juni des Jahres 2017, tätigten Spieler mehr als 13 Millionen Einkäufe im Spiel. Mit dem Add-On Cats and Pandas wartet zudem spannender neuer Content auf Dich.

 

Bekämpfe rivalisierende Crews in der Arena in Sea of Thieves
Das fünfte kostenlose Content-Update für Sea of Thieves wartet bereits Anfang des neuen Jahres auf Dich. Die Erweiterung The Arena öffnet Dir den neuen Wettkampf-Modus in Sea of Thieves. Darin stellst Du Deine Piraten-Fähigkeiten in rasanten Spielen gegen rivalisierende Mannschaften unter Beweis. The Arena vereint alle Elemente von Sea of Thieves in einem actiongeladenen Rennen um Schätze und Reichtum. Neben dem neuen Modus erscheint die Erweiterung mit einem neuen Tavernen-Gebiet und der neuen Handelsgesellschaft Sea Dogs. Sea of Thieves ist für Xbox One und Windows 10 PC verfügbar und steht Dir über den Xbox Game Pass zur Verfügung.

 

Enthüllung des Zedhunter-Packs in State of Decay 2 
Der neueste DLC Zedhunter für State of Decay 2 erscheint am 16. November. Das Paket beinhaltet die neue kraftvolle und leise Armbrust, weitere Nahkampfwaffen, Einrichtungs-Gegenstände, Verbrauchsmaterialien für die Blutpest und verschiedene Gameplay-Updates. Zedhunter ist für die über vier Millionen Spieler der State of Decay 2-Community kostenlos – sowohl für Besitzer der Standard als auch der Ultimate Edition und des Xbox Game Pass.

 

Die richtige Strategie in Void Bastards
Inspiriert von BioShock und System Shock 2 ist Void Bastards ein revolutionärer neuer Strategie-Shooter, der Deinen Verstand testet. Das Spiel ist bei Veröffentlichung zeitweise exklusiv auf Xbox verfügbar. Wirst Du die Gefangenen der Arche durch die verfallenen Raumschiffe und die unzähligen Gefahren des Sargasso-Nebels führen? Meistere den Kampf, verwalte die Schiffskontrollen und überlebe! Void Bastards ist, zeitgleich mit der Veröffentlichung auf Xbox One, Teil des Xbox Game Pass.

 

Battlefield 5 auf Xbox One X
Im Scheinwerferlicht stand ein Trailer, der die Xbox One X Enhanced Version für den mit Spannung erwarteten Titel Battlefield 5 von Electronic Arts und DICE vorstellt. Mit 4K Ultra HD- und HDR-Unterstützung auf Xbox One X genießt Du deutlich verbesserte visuelle Effekte. EA Access-Mitglieder steigen schon am 9. November in die zehn-stündige Battlefield 5-Demo ein.

 

Zwei heiß erwartete Kämpfer schließen sich Jump Force an
Bandai Namco gibt einen exklusiven Blick auf einige noch nie zuvor gesehene Spezial-Moves von zwei Charaktere, die schon bald in Jump Force erscheinen. Diego Paramio (Bandai Namco Entertainment Community Manager USA) präsentiert das Weltdebüt der Awakening Transformations von zwei legendären Dragon Ball-Charakteren, die in Jump Force spielbar sein werden: SSGSS Vegeta und Golden Frieza. Als weiteren besonderen Leckerbissen präsentierte Bandai Namco erstes Material von SSGSS Goku in Aktion.

 

Epische Action mit Just Cause 4
Protagonist Rico Rodriguez steht in Solís vor seiner bisher größten Herausforderung und führt die Armee des Chaos gegen die rücksichtslose Gabriela Morales an. Just Cause 4 ist das vielfältigste Just Cause aller Zeiten. Alles, was Du an der Serie liebst, ist mit von der Partie und wird noch besser: verrückte Physik, unübertroffene Zerstörungskraft sowie der markante Fallschirm, Wingsuit und Greifhaken des Protagonisten. In diesem Dezember wird Just Cause 4 auf Xbox One und Xbox One X veröffentlicht.

 

Ein vertrautes Gesicht kommt zu KINGDOM HEARTS 3
KINGDOM HEARTS 3 enthüllt die Rückkehr von Winnie the Pooh in einem brandneuen Trailer auf dem Xbox FanFest in Mexico City! Der Trailer präsentiert unheilvolle Hinweise auf die schändlichen Aktivitäten von Meister Xehanort und der Organisation XIII. Sora, Donald, Goofy sowie viele andere Disney- und Pixar-Helden kämpfen gemeinsam, um das Licht vor der drohenden Dunkelheit zu retten. KINGDOM HEARTS 3 erscheint am 29. Januar 2019.

 

Shadow of the Tomb Raiders DLC The Forge
Shadow of the Tomb Raider setzt seine Erfolgsgeschichte mit The Forge fort, dem ersten von sieben monatlichen DLC-Abenteuern. Begleite den Narrative Director Jason Dozois und den Senior Associate Producer Jo Dahan, die Lara und ihren neuen Freund Abi auf eine Reise durch den feurigen Turm von The Forge auf Inside Xbox mitnehmen.

 

Der Katalog von Xbox One Abwärtskompatibilität wächst beständigt
Final Fantasy XII, Final Fantasy XII-2 und LIGHTNING RETURNS: Final Fantasy XII stoßen zum Katalog der abwärtskompatiblen Titel für Xbox One X, während Civilization Revolution ein Xbox One X Enhanced-Update erhält, um die Vorteile der leistungsstärksten Konsole der Welt zu nutzen. Bis heute haben Spieler weit über eine Milliarde Stunden abwärtskompatible Games gespielt. Darunter mehr als 500 Xbox 360 Spiele, 25 Xbox One X Enhanced-Xbox 360-Titel und 32 Original Xbox-Klassiker.

 

Weltweite Einführung des Xbox Adaptive Controller
Wir sind sehr stolz darauf, mitteilen zu können, dass der Xbox Adaptive Controller 2019 in 17 Märkten neu eingeführt wird. In Kürze veröffentlichen wir weitere Details zur weltweiten Marktimplementierung des Xbox Adaptive Controllers.

 

#givewithXbox
Abschließend steht die Kampagne #givewithXbox im Fokus, die Spielern Freude am Gaming vermittelt. Xbox spendet ab sofort bis zum 9. Dezember Produkte im Wert von fünf US-Dollar (bis zu einem Wert von einer Million US-Dollar) für jedes Foto, das auf sozialen Medien hochgeladen wird. Markiere Deine Einsendung mit #givewithXbox und sei dabei. Die Spenden gehen an die vier Wohltätigkeitsorganisationen Child´s Play, Gamers Outreach, SpecialEffect und Operation Supply Drop.

Quelle: Xbox-Pressemitteilung

Livestream zum Xbox-Event X018 startet um 22 Uhr

Livestream zum Xbox-Event X018 startet um 22 Uhr

Passend zum hauseigenen Fan-Event X018 startet heute um 22 Uhr ein Livestream von Xbox. Bereits im Vorfeld kursieren die Gerüchte, dass es einige Informationen zu Crackdown 3, Sea of Thieves, Forza Horizon 4, Minecraft oder State of Decay 2 geben wird. Und wer weiß, vielleicht folgen auch Informationen zu neuen Spielen. Anschauen könnt ihr das Event auf Twitch.

Hier geht es zum Livestream!

Quelle: Twitch

Electronic Arts veröffentlicht Battlefield V Launch-Trailer

Electronic Arts veröffentlicht Battlefield V Launch-Trailer

Passend zum kommenden Battlefield V Release am 20. November für PlayStation 4, Xbox One und PC veröffentlichte heute Electronic Arts den dazugehörigen Launch-Trailer, den ihr nicht verpassen dürft. Nostalgische Gefühle werden auch geweckt, da musikalische Untermalung von Battlefield 2 hinzugefügt wurde.

 

Das Spiel präsentiert den zweiten Weltkrieg und besitzt den bekannten Multiplayer-Modus für bis zu 64 Spieler. Dank EA Origins könnt ihr mit einem Basic-Account die Trail-Version herunterladen.

Quelle: YouTube (Battlefield)

Spezialisten aufgepasst: Call of Duty: Black Ops 4 in unserem Spieletest

Spezialisten aufgepasst: Call of Duty: Black Ops 4 in unserem Spieletest

Dieser Spieletest basiert auf der PC-Version von Call of Duty: Black Ops 4.

Activision verzichtet dieses Jahr für die Call of Duty: Black Ops-Reihe auf eine Story und setzt stattdessen auf einen Battle Royale-Modus, um Fortnite und Playerunknown’s Battleground Konkurrenz zu bieten. Und genau dieser Weg ist von Activision und Treyarch der richtige gewesen: Statt auf übertriebene, groß-inszenierte Explosionen und einen geskripteten Ablauf hat das Entwickler-Team alles daran gesetzt, einen sehr guten Multiplayer-Modus bieten. Und ja, es ist Ihnen geglückt. Der klassische Mehrspieler-Modus, Zombie-Koop und auch die neue Battle Royale-Erfahrung mit Blackout bieten im Gesamtpaket das wohl umfangreichste Call of Duty im Multiplayer-Segment seit langer Zeit an. Aber erst einmal ganz von vorne.

Call of Duty: Black Ops 4 beinhaltet eine Mini-Story im Tutorial.

Call of Duty: Black Ops 4 hat in gewisser Weise doch eine Story, die aber in ein Tutorial verpackt wurde. Im Specialist HQ werdet ihr in die ersten Schritte des Call of Duty-Multiplayers eingeführt und lernt alle Spezialisten kennen. Nochmal kurz zur Erklärung: Jeder Spezialist besitzt ein sogenanntes Ultimate und eine Ausrüstung, die sich im Laufe des Gefechts aufladen und dann aktiviert werden können. Die Spezialistin namens Battery besitzt als Ausrüstung eine Cluster-Granate. Firebreak ist für seinen Flammenwerfer als Waffe bekannt und besitzt als Ausrüstung einen Reaktorkern, der im Umkreis durch Wände Schaden zufügen kann. Das Tutorial ist wirklich eine gute Erfahrung, um sich mit dem Multiplayer-Part des Spiels vertraut zu machen. Zwar spielt ihr zu Beginn gegen Bots, könnt aber jeden Spezialisten genauer unter die Lupe nehmen. Als netten Zusatz liefert Activision zu jedem Spezialisten eine kleine Hintergrundgeschichte mit einer kurzen Rendersequenz, um mehr über den Menschen zu erfahren. Das ist eine ganz interessante Sichtweise und auch ein leckeres Häppchen, um etwas Kampagnen-Feeling zu erhalten. Angeheuert wurden alle zehn Spezialisten von Billionärin Savannah Mason. Hierbei dreht sich alles um den Tod von Savannahs Schwester Jessica. Allerdings war die Verwirrung umso größer, da man die Frage nicht beantwortet bekam, was die Spezialisten mit der gesamten Story zu tun haben. Die Missionen sind bei jedem Spezialisten nur reine Tutorials und die Geschichte wird nur im Hintergrund erzählt. Nach zirka 2 Stunden seid ihr mit dem Tutorial fertig.

 

Call of Duty trifft auf PUBG und Fortnite

 

Doch kommen wir gleich zu einem spannenderen Teil des Spiels: dem Battle Royale-Modus Blackout, die wohl größte Neuerung in Black Ops 4. Noch nie gab es in Call of Duty eine so große Karte und so viele Spieler gleichzeitig in einem Spiel. Genauer gesagt können bis zu 100 Spieler im Blackout-Modus um das nackte Überleben kämpfen. Wie auch schon in Fortnite oder PUBG starten alle Spieler aus der Luft in einem Helikopter und fliegen über die Map um sich dann einen Ort auszusuchen und das Glück dabei zu haben, relativ viele Waffen und Ausrüstungsgegenstände zu erhalten. Das Überleben ist ein wichtiger Bestandteil, denn sobald ihr sterbt, ist das Match vorbei. Wenn ihr als einziger noch übrig seid, dann herzlichen Glückwunsch! Ihr habt dann gewonnen.

Da ich bereits unzählige Stunden in PUBG oder Fortnite investiert hatte, habe ich mich zu Beginn gefragt, ob Activision mit Blackout überhaupt noch das Rad neuerfinden kann. Dies haben sie zwar nicht getan, aber Blackout ist wohl eines der meist gepolishten Battle Royale-Spiele, die es bislang so auf dem Markt gibt. Call of Duty: Black Ops 4 hat bereits in den ersten Wochen das geschafft, was PUBG nicht mal in einem Jahr konnte, und hier muss man die Entwickler von Treyarch mal richtig groß loben. Sowohl die Steuerung als auch das Gameplay an sich sind sehr gut optimiert und wirken sehr ausgereift. Blackout verwendet die bekannte Waffenbalance aus Black Ops 4, so erhalten wir natürlich bei einem Dauerschuss einen Rückstoß, den wir ausgleichen müssen. Diese Tiefe hat beispielsweise Fortnite nicht. Natürlich benötigen die Spieler auch bei Blackout das Fünkchen Glück. Es gibt Matches, in denen ihr viele oder wenige Waffen bzw. Ausrüstung findet werdet. Besonders interessant sind die Ausrüstungskoffer, die ihr an bestimmten Stellen findet. So habt ihr unter anderem die Möglichkeit kleine Fahrzeuge zu steuern und dabei die Umgebung zu erkunden, ohne euch in Gefahr zu bringen. Blackout macht großen Spaß und auch die Möglichkeit Ränge aufzusteigen gibt euch die Chance nach und nach Gegenstände freizuschalten. Blackout ist der perfekte Ersatz für den Kampagnen-Modus.

Der erste Schritt ist getan, jetzt müssen wir uns noch weitere Waffen suchen…

Der Multiplayer-Modus gibt euch die Auswahl zwischen unzähligen Spielvarianten. Auch befristete Modi sind mit an Bord, wie zum Beispiel das allseits bekannte Waffenspiel. Die Spezialisten sind hier der elementare Punkt des Spiels. So gibt es unter anderem Prophet, der mit dem Sucher Gegner für einen kurzfristigen Zeitraum auffinden und ihnen einen Elektroschock verpassen kann. Crash heilt alle Teammitglieder auf einem Schlag und kann ihnen 50 Bonuslebenspunkte geben. Wie ihr merkt, gibt es mit den 10 Spezialisten unglaublich viel Auswahl und Abwechslung. Auch cool ist Recon, der mit dem Sensorpfeil die Gegner auf der Karte anzeigen lassen kann. Doch es wird noch besser: Er kann Gegner für paar Sekunden durch Wände markieren, damit das gesamte Team die Gegner sieht.

Einer der neuen Modi von Call of Duty: Black Ops 4 ist Kontrolle, welcher Ähnlichkeiten mit dem Rush-Modus von Battlefield 1 hat. Euer Team hat 30 Wiedereinstiege und das Angreiferteam muss zwei Zonen einnehmen. Das Verteidigungsteam muss dies natürlich vermeiden. Bei drei Rundensiegen gewinnt natürlich das bessere Team. Auch hier sind taktische Vorgehensweisen sehr entscheidend und deshalb sollte euer Team eine kluge Auswahl bei den Spezialisten treffen. Gerade dann, wenn ein Team nur noch drei Spieler zur Verfügung hat, welche einstiegen dürfen, wird das Spiel unglaublich spannend.

 

Der neue Modus Kontrolle ist eine gelungene Ergänzung

 

Der neue Modus Überfall ist ein Mix aus Counter Strike: Global Offensive und Battlefield Hardline. Das Spiel endet nach einer Runde und zu Anfang müssen mit liquiden Geldmitteln Waffen und Ausrüstung eingekauft werden. Der Abschuss eines Gegners und das Erfüllen der Aufgabe bringen euch Geld. Das Ziel ist es, jede Runde den Geldkoffer in der Mitte der Karte zu klauen und ihn zu einer Zone zu bringen.  Dies klingt zwar relativ interessant, ist aber für geübte Counter Strike-Spieler eine komische Erfahrung, da der Modus nicht ausgereift wirkt. Neben den beiden Modi erwarten euch noch viele andere Modi, die alle zum größten Teil viel Spaß bereiten. Allerdings muss man erwähnen, dass der Multiplayer-Modus keine großen Innovationen beinhaltet, sondern man Elemente wiederfindet, die es schon in jedem anderen Ego Shooter-Spiel gab. Das Prinzip ist sonst bei allen Modi gleich: Der Kampf findet auf kleinen Maps statt und ihr könnt Gegenstände für eure Klasse freischalten. Dieses System wurde bereits seit mehreren Jahren verfolgt und funktioniert auch in Black Ops 4 wieder. Das Update vom 30. Oktober 2018 hat für den Multiplayer-Modus einiges am Balancing geschraubt und es wird auch nach und nach verbessert. So fand ich die ursprüngliche Version in manchen Punkten unglaublich unfair. Dies wurde aber mit dem obigen Update bereits entschärft und verbessert.

Hier versuchte ich unseren Einnahmepunkt im Modus “Kontrolle” zu verteidigen.

Zombies begleiten die Call of Duty-Fans auch schon eine lange Zeit. Bereits mit Black Ops 3 war der Zombie-Modus mit vielen Features versehen. Das Krasse ist allerdings jetzt, dass Black Ops 4 noch mehr Features für den Zombie-Modus bereithält. Kurz durchatmen ist hier angesagt! Doch keine Panik, mit dem Tutorial werdet ihr sanft und langsam in den Koop-Modus eingeführt. So lernt ihr den Waffenkauf, Zufallsitems, Waffenupgrades und vieles mehr kennen. Spielen könnt ihr gegen die Zombies mit euren Freunden online oder sogar auch mit Bots, die euch dabei helfen die großen Herden zu besiegen. Dies hat in unserem Testprozess sehr gut funktioniert und die Bots wirkten wie menschliche Mitspieler. Bislang gibt es drei unterschiedliche Karten: In IX werdet ihr in eine antike Arena geschickt, Voyage of Despair zeigt euch die Zombie-Apokalypse auf der untergehenden Titanic und Blood of the Dead ist ein Remake mit der Alcatraz-Karte aus Black Ops 2. Bei jeder Map müssen die Spieler unterschiedliche Aufgaben bewältigen und so wurden einzigartige Szenarien für jede Map entwickelt und entworfen, was für große Abwechslung sorgt. Der Rausch-Modus ist ebenfalls mit dabei, falls ihr nicht auf Rätsel und Konsorten steht. Dort zählt nur das Überleben und euren Highscore nach oben zu befördern. Der Zombie-Modus bietet wie auch die zwei anderen Modi viel Umfang und es lohnt sich ihn ausführlich zu spielen.

 

Fazit

Activision und Treyarch liefern mit Call of Duty: Black Ops 4 die wohl beste Multiplayer-Erfahrung in der Geschichte von Call of Duty. Story-Kampagnen-Liebhaber werden vielleicht enttäuscht sein, aber Black Ops 4 ist der beste Beweis dafür, dass Entwickler nicht immer gezwungen werden sollten einen Singeplayer-Modus einzubauen. Die Multiplayer-Bestandteile sind einfach viel umfangreicher und machen alle im Gesamteindruck unglaublich viel Spaß. Auch wichtig zu erwähnen ist noch, dass euch im Multiplayer-Modus 15 Karten erwarten, viele davon sind neu und auch einige Remakes sind dabei. Das ist unter anderem ein Grund, warum wir mit Black Ops 4 eines der wohl besten Call of Duty-Spiele aller Zeiten erhalten haben. Zudem habt ihr mit Blackout die beste Battle Royale-Erfahrung auf allen Plattformen. Da kann selbst Fortnite, welches von Millionen von Spielern gespielt wird, nicht mithalten. Der normale Multiplayer-Part erfindet nicht das Rad neu, wurde aber mit vielen Verfeinerungen ausgestattet, die dem Spielgefühl sehr zugute kommen. Der Zombie-Modus macht ebenfalls Spaß und gehört einfach zur Call of Duty-Reihe mittlerweile dazu. Wer also Call of Duty- oder Ego Shooter-Fan und sich noch unsicher ist: Zugreifen!

Lebensgroße, feuerspeiende, sprechende Spyro-Drohne zur Feier der Veröffentlichung von Spyro Reignited Trilogy [PM]

Lebensgroße, feuerspeiende, sprechende Spyro-Drohne zur Feier der Veröffentlichung von Spyro Reignited Trilogy [PM]

Der 13. November rückt immer näher und so auch die Veröffentlichung der Spyro Reignited Trilogy für die PlayStation 4 und Xbox One. Passend zum baldigen Release hat Activision eine große Launch-Party mit Snoop Dogg geplant. Auch eine lebensgroße Spyro-Drohne, die Feuer speit, soll mit an Bord sein. Mehr Informationen könnt ihr aus der offiziellen Pressemitteilung entnehmen. Ebenfalls kam aus einem Bericht von IGN hervor, dass das Spiel ein Day One-Update erhalten wird. Spyro 1 soll vollständig auf der Disk enthalten sein. Allerdings fehlen in Spyro 2 und 3 diverse Level, die man herunterladen muss.

Spyro Reignited Trilogy: Lebensgroße, feuerspeiende, sprechende Spyro-Drohne zur Feier der Veröffentlichung 

 

Von einem Kultcharakter zum anderen: Spyro-Drohne liefert Spyro Reignited Trilogy an Unterhaltungsikone Snoop Dogg

 

Augen Richtung Himmel! Activision hat die weltweit erste feuerspeiende und sprechende Spyro-Drohne erschaffen. Sie steigt in den USA in den Himmel und feiert damit die baldige Veröffentlichung von Spyro Reignited Trilogy am 13. November. Die lebensgroße Spyro-Drohne startet heute am “Stone Hill” bei New York City, breitet ihre Flügel aus und fliegt über Städte und beeindruckende Landschaften der Nation hinweg, deren verblüffende Ähnlichkeit mit kultigen Leveln und Designs der Trilogie den Fans sicher nicht entgehen wird.

 

Das erste Spyro-Spiel erschien zwar schon vor 20 Jahren, aber manche Freundschaften halten ewig. Die Spyro-Drohne wird ihre landesweiten Abenteuer in den sozialen Medien mit den Fans teilen und auf diese Weise mit Fans der ersten Stunde und neuen Freunden von Spyro Kontakt halten. Die Drohne spricht sogar Kultzeilen aus dem Spiel.

 

“Wir können es kaum erwarten, bis die US-Fans die großartige, feuerspeiende und sprechende Spyro-Drohne sehen. Wir raten allen vor Ort, ihre Handys bereitzuhalten, um Spyro bei seiner Reise abzulichten”, so Michelle Fonseca, Senior Product und Marketing Director, Activision. “Spyro der Drache ist ein Klassiker der Popkultur und wir sind begeistert, den beliebten Charakter vor dem Start der neu gemasterten Reihe Spyro Reignited Trilogy seinen Fans näher bringen zu können.”

 

Während der US-Tour treffen zwei Kultcharaktere aufeinander, denn Spyro wird Unterhaltungsikone Snoop Dogg schon vorab eine Version von Spyro Reignited Trilogy übergeben. Die beiden brennen schon darauf, die Abenteuer von damals wieder aufleben zu lassen. Die Spyro-Drohne ist auch in den sozialen Medien vertreten und wird die Fans mit Instagram-Stories, Tweets und Posts auf Spyros Kanälen über das Treffen der beiden auf dem Laufenden halten.

 

Spyro Reignited Trilogy ist eine dynamische Spielesammlung, die sowohl Fans des Originals als auch neue Fans der Reihe mit bombastischer “Spyro-Technik” vom Hocker hauen wird, wenn sie am 13. November 2018 erscheint. Die Spieler werden das vollständig neu gemasterte Feuer der drei ursprünglichen Spyro-Spiele spüren, mit denen das Phänomen seinen Anfang nahm – Spyro™ the Dragon, Spyro™ 2: Ripto’s Rage! und Spyro™: Year of the Dragon – mit über 100 Leveln, feurigen Angriffen, üppigen Landschaften und Spyros durchgeknallten Nebencharakteren in grafischer HD-Pracht auf PlayStation® 4, PlayStation® 4 Pro und den Xbox One-Konsolen von Microsoft, einschließlich Xbox One X.

 

Spyro Reignited Trilogy kann jetzt schon bei teilnehmenden Händlern und im PlayStation Store und Microsoft Store vorbestellt werden. Weitere Informationen zu den Schauplätzen der Spyro-Drohnentour unter @SpyroTheDragon auf Twitter und @Spyro auf Facebook und Instagram. Weitere Informationen zur neu gemasterten Sammlung auf www.SpyroTheDragon.com.

Quelle: Activision-Pressemitteilung, IGN